Consulting, Kunst + Kultur

BRAFA Art Fair 2017

Heute geht die BRAFA in Brüssel zu Ende, mit mehr als 61.000 Besuchern eine der wichtigsten und ältesten Kunstmessen der Welt. JARZOMBEK COMMUNICATIONS war im sechsten Jahr dabei, zuständig für den deutschen Markt.

Ich berate die BRAFA rund um ihr Marketing und die Öffentlichkeitsarbeit in Deutschland. Jedes Jahr entwickle ich zunächst gezielte Maßnahmen, um private und institutionelle Kunstsammler, wichtige Kunsthändler und andere Besucher für die BRAFA zu begeistern. Um breite Berichterstattung in den Medien zu ermöglichen, lade ich Journalisten zu zwei exklusiven Pressereisen nach Belgien ein und betreue sie vor Ort. Außerdem schalte ich Anzeigen für die BRAFA oder entwickele spannende Advertorials. Natürlich kümmere ich auch mich um den gesamten deutschsprachigen Content.

Das Ergebnis: Eine klare Positionierung der BRAFA im internationalen Kunstmarkt und viel positive Berichterstattung in den Feuilletons der überregionalen Tagespresse, den wichtigsten Kunstmagazinen und im Internet. Außerdem ein neuer Besucherrekord!

Lesen Sie hier, was Stefan Kobel im Tagesspiegel und Ingo Arend in der taz über die BRAFA schreiben. Die nächste Ausgabe der BRAFA findet vom 27. Januar bis 4. Februar 2018 in Brüssel, Tour & Taxis statt.

BRAFA

Typisch BRAFA: eklektischer Kunst-Mix in vielen Kojen

Fotos: A2Pix

Zur BRAFA Website.